Was Eltern tun können

Vor dem ersten Besuch

Der Zahnarztbesuch ist bei Erwachsenen in den meisten Fällen mit Angst assoziiert. Die Ursache dafür sind eigene schlechte Erfahrungen. Kinder spüren mit ihrer Sensibilität Ihre Angst oder Unsicherheit. Damit das bei Ihrem Kind nicht geschieht möchten wir Sie bitten, vor dem ersten Besuch einiges zu beachten.

Kinderzahnarztpraxis Gross für Klein - Micaela Gross - Eltern und der Zahnarzt - Beim Zahnarzt Erzählen Sie Ihrem Kind von dem bevorstehenden Termin in positiven Worten, kurz und knapp, als wäre es etwas Alltägliches:
  • Beim Zahnarzt werden die Zähne nur angeschaut und gezählt.
  • Dort gibt es eine Überraschung für Dich.
  • Es gibt zur Belohnung ein Geschenk
Vermeiden Sie bitte unbedingt Sätze wie:
  • Du musst dort den Mund aufmachen
  • Das tut nicht weh
  • Es wird nicht gebohrt
  • Du bekommst keine Spritze

Sie können dazu beitragen, dass der Zahnarztbesuch gar nicht erst zu einer unangenehmen Erfahrung für Ihr Kind wird. Holen Sie sich frühzeitig unseren Rat für eine zahngesunde Ernährung und die richtige Zahnpflege schon ab dem Kleinkindalter. Warten Sie nicht zu lange, kleine Defekte lassen sich stressfreier reparieren! Denn Milchzähne müsse n länger halten, als man denkt: die hinteren Milchbackenzähne bis zum 12. Lebensjahr! Gesunde Milchzähne sind nicht nur wichtige Platzhalter, sondern die wichtigste Voraussetzung für ein gesundes bleibendes Gebiss. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Beim Zahnarzt

Kinderzahnarztpraxis Gross für Klein - Micaela Gross - Eltern und der Zahnarzt - Beim Zahnarzt

Der erste Termin in unserer Kinderzahnarztpraxis ist sehr entscheidend. Im Vordergrund stehen deshalb das gegenseitige Kennenlernen und der Vertrauensaufbau. Jedes Kind hat dafür sein eigenes Tempo. Wir stellen uns darauf ein. Bitte erwarten Sie nicht zu viel von Ihrem Kind. Bei uns geschieht nichts mit Zwang, um die Kooperation der kleinen Patienten nicht zu gefährden. Geben Sie uns die Chance für einen Dialog mit Ihrem Kind. Anhand der Anamnese und des Befundes wird ein individuelles Behandlungskonzept erstellt und mit Ihnen ausführlich besprochen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kinderzahnarztpraxis Gross für Klein - Micaela Gross - Eltern und der Zahnarzt
Kinderzahnarztpraxis Gross für Klein - Micaela Gross - Logo
Was Eltern tun können
Kinderzahnarztpraxis Gross für Klein - Micaela Gross - Eltern und der Zahnarzt - Vor dem ersten zahnarzt Besuch
Vor dem ersten Besuch
Kinderzahnarztpraxis Gross für Klein - Micaela Gross - Eltern und der Zahnarzt - Therapie

Der Zahnarztbesuch ist bei Erwachsenen in den meisten Fällen mit Angst assoziiert. Die Ursache dafür sind eigene schlechte Erfahrungen. Kinder spüren mit ihrer Sensibilität Ihre Angst oder Unsicherheit. Damit das bei Ihrem Kind nicht geschieht möchten wir Sie bitten, vor dem ersten Besuch einiges zu beachten.

Erzählen Sie Ihrem Kind von dem bevorstehenden Termin in positiven Worten, kurz und knapp, als wäre es etwas Alltägliches:

  • Beim Zahnarzt werden die Zähne nur angeschaut und gezählt.
  • Dort gibt es eine Überraschung für Dich.
  • Es gibt zur Belohnung ein Geschenk

Vermeiden Sie bitte unbedingt Sätze wie:

  • Du musst dort den Mund aufmachen
  • Das tut nicht weh
  • Es wird nicht gebohrt
  • Du bekommst keine Spritze
Kinderzahnarztpraxis Gross für Klein - Micaela Gross - Eltern und der Zahnarzt - Beim Zahnarzt
Beim Zahnarzt
Kinderzahnarztpraxis Gross für Klein - Micaela Gross - Eltern und der Zahnarzt - Beim Zahnarzt

Der erste Termin in unserer Kinderzahnarztpraxis ist sehr entscheidend. Im Vordergrund stehen deshalb das gegenseitige Kennenlernen und der Vertrauensaufbau. Jedes Kind hat dafür sein eigenes Tempo. Wir stellen uns darauf ein. Bitte erwarten Sie nicht zu viel von Ihrem Kind. Bei uns geschieht nichts mit Zwang, um die Kooperation der kleinen Patienten nicht zu gefährden. Geben Sie uns die Chance für einen Dialog mit Ihrem Kind. Anhand der Anamnese und des Befundes wird ein individuelles Behandlungskonzept erstellt und mit Ihnen ausführlich besprochen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!